download books Black Ice (The Ice Series Book 1) (English Edition) Author Anne Stuart – Andy-palmer.co.uk

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Black Ice (The Ice Series Book 1) (English Edition) Read this 7 years ago when it was a hardcopy and fell in love 7 years later I have the book on my kindle and re reading it, falling in live all over again Loved this book Kept me on the edge of my seat great characters and good love story perfect holiday read Her new job was a Killer Chloe Underwood had come to Paris looking for adventure and landed up living hand to mouth as a childrens book translator So when shes offered a lucrative weekend translating at an international business conference in a remote chteau, she leaps at the opportunity Then Chloe discovers her employers arent the boring businessmen they seemSuddenly, shes running for her life from a group of international and highly illegal arms dealers and now Chloe knows too much to be allowed to liveA master at creating chilling atmosphere with a modern touch Library Journal I could not put this book down It s an excellent story from start to finish Even after finishing the book I couldn t stop thinking about it The only downside is that I wish there was an Epilogue at end It would have been nice to know how Bastien and Chloe relationship progressed. Read in one sitting Light romantic suspense novel. I loved this book, could not put it down Can t wait to read the next book by Anne Stuart Excellent Black Ice ist ein fr her Vertreter des Genres, das neuerdings auch in Deutschland unter dem Begriff RomanticSuspense RomanticThrill erfolgreich l uft Ein Liebesroman also, der in eine Thrillerhandlung eingebettet ist wobei letztere nicht besonders raffiniert konstruiert ist.Die Amerikanerin Chloe lebt in Paris in einer WG mit der eleganten Franz sin Silvia, die ihr auch einen Job als Kinderbuch bersetzerin verschafft hat Sylvia bittet Chloe, f r einen Wochenend Job als Dolmetscherin bei einem Meeting von Lebensmittelimporteuren einzuspringen, da ihr kurzfristig amour se Pl ne dazwischengekommen sind.Als Chloe auf dem abgelegenen Chateau eintrifft, wird schnell klar, dass die extravaganten Gestalten, die es bev lkern, alles andere als harmlose Viehh ndler sind Tats chlich handelt es sich um die Creme internationaler Waffenschieber, die die Territorien neu aufteilen wollen Einer von ihnen ist Bastien, ein gef hrlich gutaussehender Mann, der in Wirklichkeit Undercover f r eine mysteri se Geheimorganisation arbeitet, die den Ring sprengen will Bastien h lt Chloe f r eine raffinierte Geheimagentin und will herausfinden, f r wen sie arbeitet Dar ber hinaus f hlen sich Chloe und Bastien heftig voneinander angezogen und als Chloe auffliegt und get tet werden soll, bricht er seine Prinzipien, l sst seine Tarnung auffliegen und rettet sieWer eine Romanze mit ein bisschen B se Buben Feeling m chte, ist mit Black Ice sicherlich gut bedient Dreh und Angelpunkt des Buches ist der Balztanz zwischen Chloe und Bastien und ihre inneren Konflikte sie ich schlafe doch nicht mit einem Monster, der kaltbl tig mordet, er Sie ist eine Ablenkung, sie sollte mir egal sein, ich will sie aber trotzdem f , dar ber ist es nicht berraschend, dass die Rahmenhandlung in Sachen Glaubw rdigkeit ganz sch n hinkt Bereits Chloes Einladung zum Meeting ist reichlich konstruiert, vor allem, nachdem sich herausstellt, dass ihre Dienste als Dolmetscherin gar nicht erforderlich sind und man sich als Leser beim besten Willen nicht erkl ren kann, warum der Veranstalter sie nicht unverz glich wieder heimschickt.Und dar ber, dass Bastien mit Hilfe von Orgasmus Verz gerung herausfinden will, ob Chloe die Wahrheit ber ihre Identit t sagt oder nicht, spricht wohl auch B nde zu dem ThemaIch pers nlich fand das Buch reichlich klischeehaft und vorhersehbar und deshalb recht bald auch langweilig Die ich will ihn ich will ihn nicht Spielchen zwischen Chloe und Bastien verlieren recht schnell ihren Reiz und dramatische Momente mit Blut und Verletzten entfalten das Drama nicht so recht, eben weil von Anfang an klar ist, dass sich im n chsten Moment sowieso alles wieder zum Guten f gt.F r das kleine Lesevergn gen nebenbei, wenn grad nichts anderes zur Hand ist, sicher okay, aber sonst eher untere Durchschnittsware Nichts jedenfalls, was man l nger im Ged chtnis behalten m sste. This is my first pick among the Ice series and honestly I thought I wasn t going to like it And during the first 2 3 chapters, I was almost sure that that would be exactly the case But then the story took shape slowly and, I don t know, it went better and better, right to the end without losing its magic and exiting pace The basic elements are very similar to Moonrise, that I really love The final chapters of this one are even better. The book was really exciting No wonder it got mentions from reader The story was gripping and this was my first book of Anne Stuart I will definitely be looking at her other books Book highly recommended. Great story unable to leave down